Trinkwasserhärte

Zum Schutz der Umwelt und der Haushaltskasse ist es wichtig, dass die Dosierungsempfehlung auf den Wasch-/Spülmittelpackungen für den jeweiligen Wasserhärtebereich beachtet werden und die Mittel so sparsam wie möglich verwendet werden.

Die Härte des Wassers (Trinkwasserhärte) hängt von dem Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen ab. Je höher der Gehalt, desto härter ist das Trinkwasser.

Die Härte des Trinkwassers spielt z. B. beim Waschen der Wäsche eine erhebliche Rolle. Je weicher das Trinkwasser, desto weniger Wasserenthärter (bzw. Waschmittel) sind bei der Wäschepflege erforderlich.

Neue Regelung ab 01.02.2007

Zum 1. Februar 2007 wurde vom Bundestag die Neufassung des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes (WRMG) beschlossen. Darin wurden u. a. die Härtebereiche an europäische Standards angepasst und die Angabe "Grad deutscher Härte (°dH)" wird durch die Angabe "Millimol Calciumcarbonat je Liter" ersetzt.

Die Bereiche 1, 2, 3 und 4 werden nun durch "weich" = Bereich 1, "mittel" = Bereich 2 und "hart" = Bereich 3 + 4 ersetzt.

Die folgenden Tabellen geben Ihnen einen Überblick über die Trinkwasserhärten sowie eine Übersicht über die Trinkwasserhärten in Schmallenberg 2019.

Veranstaltungen

Feb
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Stadtjubiläum

Das Portal für Neubürger

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia