Tierkörperbeseitigung

Tierkörper, Tierkörperteile und Erzeugnisse sind grundsätzlich in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt unschädlich zu beseitigen, um das Auftreten oder Ausbreiten einer Tierseuche zu verhindern. Im Hochsauerlandkreis ist die Fa. SNP Icker GmbH & Co. KG verantwortlich für die schadlose und umweltgerechte Einsammlung und Entsorgung dieser beseitigungspflichtigen Stoffe. Das Unternehmen betreibt in Belm-Icker, Landkreis Osnabrück, eine Tierkörperbeseitigungsanstalt mit einer Sammelstelle in Bad Sassendorf-Lohne.

Der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt wacht darüber, dass die Tierkörper, Tierkörperteile und Erzeugnisse von den Stellen, bei denen sie anfallen (z.B. Landwirte und Schlachtbetriebe), auch ordnungsgemäß in der Tierkörperbeseitigungsanstalt entsorgt werden.

Verendete landwirtschaftliche Nutztiere sind umgehend zur kostenlosen Abholung anzumelden (Tel.-Nr. 02921/672270). Für die Entsorgung von Heimtieren sowie Tierkörperteilen und Erzeugnissen erhebt die Fa. SNP Icker GmbH & Co. KG privatrechtliche Entgelte.

Herr Jürgen Strathausen

juergen.strathausen@​schmallenberg.de (02972) 980-131 Ordnungsamt Adresse | Öffnungszeiten | Details

Veranstaltungen

Dez
MoDiMiDoFrSaSo
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Das Portal für Neubürger

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia