Schulsozialarbeit an der Schule am Wilzenberg

Unter Schulsozialarbeit werden sämtliche Aktivitäten und Ansätze einer dauerhaften, gleichberechtigten Kooperation von Jugendhilfe und Schule bzw. von Fachkräften der Jugendhilfe einerseits und Lehrkräfte anderseits verstanden.

Schulsozialarbeit bringt jugendspezifische Ziele, Tätigkeitsformen, Methoden und Herangehensweisen in die Schule ein, die auch bei der Erweiterung des beruflichen Auftrages der Lehrerinnen und Lehrer nicht durch die Schule allein realisiert werden können.

Schulsozialarbeit ist also eine zusätzliche pädagogische Ressource, die den schulischen Alltag und das schulische Leben bereichert.

Kenbereiche der Schulsozialarbeit:
• Einzelfallhilfe
• Beratung von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern - Krisenintervention
• Kooperation mit dem Jugendamt zur Entwicklung erzieherischer Hilfen
• sozialpädagogisches Handeln mit Klassen oder Schülergruppen
• in der Kooperation Lehrkräfte/sozialpädagogische Fachkraft im Rahmen des Unterrichts
• Konflikttraining, Kommunikationstraining, Regelakzeptanz und Entwicklung von Teamfähigkeit

Ziele der Schulsozialarbeit:
• Verbesserung der Lebens- und Lernbedingungen
• Förderung der Berufs und Lebensplanung
• Förderung der Persönlichkeitsentwicklung
• Förderung sozialer Kompetenz
• Unterstützung bei Lebenskrisen in Schule, Familie, Gemeinwesen
• Förderung der Konfliktfähigkeit und konstruktiver Konfliktlösungen
• Erfolgreiche Bewältigung beim Übergang Schule – Beruf
• Verbesserung des Schulklimas
• Förderung der Kommunikationsfähigkeit
• Förderung der interkulturellen Kompetenzen
• Klimaverbesserung in der Schule
• Vernetzung und Kooperation von Schule und anderen Institutionen
• Entwicklung eines sozialpädagogischen Schulprofils
• Psychosoziale Entlastung der Lehrkräfte
• Motivierung der Eltern zur Mitwirkung bei schulischen Prozessen
• Abbau von Schwellenängsten gegenüber der Schule
• Förderung der Erziehungskompetenz der Eltern
• Vernetzung der Angebote im Bereich der Hilfen zur Erziehung, des Jugendschutzes, der Berufsvorbereitung, des Freizeitbereichs und der Gesundheitsförderung
• Bezogen auf die Öffentlichkeit:
  - Integration der Schule in das Gemeinwesen
  - Entwicklung eines attraktiven Schulprofils mit sozialpädagogischer Fachkompetenz

Veranstaltungen

Okt
MoDiMiDoFrSaSo
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Das Portal für Neubürger

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia