Aktuelles in der Stadt Schmallenberg

„Rhapsody in Blue“ Neujahrskonzert zum Auftakt des Jubiläumsjahres 2019 im Kurhaus Bad Fredeburg

|   Meldung
Philharmonisches Orchester Hagen

 

"Rhapsody in Blue" Neujahrskonzert zum Auftakt des Jubiläumsjahres 2019

im Kurhaus Bad Fredeburg

Mit der 1924 uraufgeführten, weltbekannten "Rhapsody in Blue" des amerikanischen Komponisten George Gershwin steht eine Komposition im Mittelpunkt des diesjährigen Neujahrskonzertes, die wie kaum eine zweite das amerikanische Lebensgefühl der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts widerspiegelt, da sie den Jazz und den Blues, die typisch amerikanische Musik jener Zeit, in idealer Weise mit Stilelementen der europäischen Klassik kombiniert.

Das Stück wurde innerhalb kürzester Zeit weltberühmt. Melodien und Ausschnitte daraus finden sich bis heute in Filmmusiken und sogar Werbeclips. Großen Wiedererkennungswert hat bereits schon der Auftakt, den nahezu jeder schon einmal gehört und im Ohr hat.

Mit der Ouvertüre zum 1930 uraufgeführten Musical "Girl Crazy" wird die Einleitung zu einem zweiten, kaum weniger bekannten Werk Gershwins zu hören sein. Auch es enthält Melodien, die zu Welterfolgen wurden, wie etwa das zum Jazz Standard gewordene "I Got Rhythm". Die Uraufführung machte die Hauptdarstellerin Ginger Rogers zum Hollywoodstar. Im Orchester saßen Jazzgrößen wie Benny Goodman und Glenn Miller.

Das Werk Gershwins, insbesondere jedoch die "Rhapsody in Blue", begeisterte auch einen anderen großen amerikanischen Musiker und Dirigenten, Leonard Bernstein, dessen "On the Town" - Suite einen zweiten Schwerpunkt des Konzertes bilden wird.

Das 1944 uraufgeführte "On the Town" war das erste Musical Bernsteins. Spätestens durch die 1949er Verfilmung mit u.a. Gene Kelly und Frank Sinatra in den Hauptrollen wurde es ebenfalls zu einem Welterfolg.

Die Musik von Gershwin und Bernstein wiederum wurde Joseph Trafton quasi in die Wiege gelegt, dem jungen amerikanischen Dirigenten des Philharmonischen Orchesters Hagen, das damit zum vierten Mal in Folge den konzertanten Schmallenberger Jahresauftakt bestreiten wird, der am Samstag, dem 05. Januar 2019, im Kurhaus Bad Fredeburg zu erleben sein wird.

Natürlich kommt ein solches Ereignis nicht ohne die Musik aus, die typischerweise in Europa zum Jahresbeginn zu hören ist, die Musik der Wiener Walzerfamilie Strauß, die einen dritten Schwerpunkt bilden wird. Das Publikum darf wieder darauf gespannt sein, welche ihrer zahlreichen bekannten Melodien diesmal zu hören sein werden.

Da das orchesterhagen sein Neujahrskonzert traditionellerweise nur wenige Male aufführt, dürfen die Schmallenberger Besucher davon ausgehen, dass sie auch in diesem Jahr wieder ein frischer und erfrischender Musikgenuss erwartet, der, - und das ist ein zusätzliches Highlight -, die Feierlichkeiten zum 775-jährigen Stadtjubiläum Schmallenbergs im kommenden Jahr offiziell einläuten wird.

Mit dem jungen, international bekannten und tätigen Pianisten Andrey Doynikov am Klavier wird darüber hinaus ein Solist zu sehen und zu hören sein, der neben seinem Klavierstudium auch ein Perkussionsstudium erfolgreich abschloss, was ihn für die rhythmusbetonte amerikanische Musik geradezu prädestiniert. Somit steht auch das Neujahrskonzert 2019 wieder beispielhaft für das außergewöhnlich breite Repertoire, das sich das Philharmonische Orchester Hagen erarbeitet hat.

Konzertbeginn ist wie immer um 19.00 Uhr. Die Veranstaltergemeinschaft aus Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland, Stadt Schmallenberg und Stadtsparkasse Schmallenberg begrüßt die Besucher zum Sektempfang ab 18.00 Uhr im Rundsaal des Kurhauses und freut sich auf zahlreiche Besucher des Neujahrskonzertes.

Vorverkauf bei der Stadtsparkasse Schmallenberg

· Veranstaltungsort ist das Kurhaus Bad Fredeburg.

· Karten für das Konzert sind ab dem 5. Dezember zum Preis von 18 Euro (Parkett 1) sowie 16 Euro (Parkett 2 und Empore) bei der Stadtsparkasse Schmallenberg erhältlich.

· Die bei Veranstaltungen der Kulturellen Vereinigung üblichen Nachlässe werden gewährt.

· Die Abonnenten der Kulturellen Vereinigung werden um eine Zuzahlung von 3 Euro (Parkett 1) sowie 2 Euro (Parkett 2 und Empore) zu jedem eingelösten Gutschein gebeten.

Veranstaltungen

Lade Kalender...

Neu in Schmallenberg - Das Portal für Neubürger

Deutscher Wandertag 2019

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia