Neugestaltung des Dorfmittelpunktes Bödefeld

|   Pressemitteilung

 

Endlich ist es so weit. Am Freitag den 14.08.2020 möchte der Bezirksausschuss Bödefeld den interessierten Bürgerinnen und Bürgern um 18:00 Uhr die Ergebnisse der Seminararbeiten der Studierenden der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität Dortmund zum ganzheitlichen Dorfentwicklungs-konzept unter Leitung von Frau Sarah Müller vorstellen.

Es werden fünf Gruppenarbeiten von Studierenden bzw. Frau Müller präsentiert. Die Vorstellung beinhaltet den Erarbeitungsprozess, die Charakterisierung des Dorfes, die Bestandsaufnahme, das Leitbild und Zielsystem, das räumliche Entwicklungskonzept, den Masterplan und den Ausblick auf Mögliches bzw. Wünschenswertes, sowie eine Maßnahmenübersicht.

Die Veranstaltung erfolgt auf Einladung der Stadtverwaltung Schmallenberg und wird von unserem Bürgermeister Bernhard Halbe moderiert.

Ziel der Veranstaltung ist es, den groben Rahmen der angedachten Maßnahmen vorzustellen und einen möglichst breiten Konsens der Dorfbewohner zur Umsetzung eines ganzheitlichen Konzeptes der neuerlichen Dorfentwicklung Bödefelds zu finden und so die Voraussetzung zur anschließend geplanten Umsetzung zu schaffen.

Leider ist das in Zeiten von Corona nur eingeschränkt möglich. Aber wir versuchen das momentan Beste daraus zu machen.

Hierzu gibt es jedoch durch die anhaltende Corona Krise einiges zu beachten:

  • Die Schützenhalle Bödefeld kann für maximal 130 Personen zugänglich gemacht werden. Hierzu stehen Sitzplätze im Abstand von 1,5 m zur Verfügung. Diese können wir nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung und Zusage nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Alle über diese 130 hinausgehenden Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.
  • Der Zugang zu den Sitzplätzen und zum WC soll geregelt über die Einhaltung der üblichen Corona Hygienerichtlinien mit Mundschutz erfolgen.
  • Auf den Sitzplätzen besteht keine Maskenpflicht. Jedoch kann es in den Seitenschiffen durch störende Pfeiler zu Sichteinschränkungen kommen. Auch hier bitten wir um Verständnis, ist aber bei einer Belegung von 130 Personen nicht anders möglich.
  • Es wird beabsichtig die Veranstaltung auf Video aufzuzeichnen und all denen zugänglich zu machen, für die kein Platz mehr in der Schützenhalle zur Verfügung steht. Jeder Teilnehmer der Veranstaltung gibt mit seiner Anmeldung das Einverständnis, zur digitalen Weitergabe der aufgezeichneten Videos, Bilder und Tonaufzeichnungen.

Bestenfalls wird die Veranstaltung live über einen YouTube Link gestreamt bzw. zu empfangen sein.

 

Einlass Schützenhalle Bödefeld: Freitag, 14.08.2020 ab 17:30 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 18:00 Uhr

Videoaufzeichnung / Live Stream auf YouTube: ab 18:00 Uhr

Der Youtube-Link wird zu gegebener Zeit veröffentlicht.

 

Bitte denken Sie an die Einhaltung der Hygienevorschriften und Ihren Mundschutz!

 

Anmeldung der interessierten Bödefelder Bürgerinnen und Bürger nur telefonisch bei Matthias Albers unter der Tel. Nr.: 02977 / 709130 (täglich von 17-20 Uhr außer sonntags) oder per E-Mail: m-e.albers@t-online.de.

 

Danke!

 

Mit freundlichen Grüßen

Für den Bezirksausschuss Bödefeld

 

Matthias Albers

 

 

Veranstaltungen

Aug
MoDiMiDoFrSaSo
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Das Portal für Neubürger

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Musikbildungszentrum Südwestfalen

Musikbildungszentrum Südwestfalen

LenneSchiene

LenneSchiene

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia