Gaststättenerlaubnis

Wer ein Gaststättengewerbe betreiben will, benötigt hierfür eine Erlaubnis (Betrieb eines erlaubnispflichtigen Gaststättengewerbes).

Die Erteilung einer Gaststättenerlaubnis ist eine gebührenpflichtige Amtshandlung.

Hierfür wird eine Verwaltungsgebühr je nach Größe des Objektes zwischen 150,00 € und 3.000,00 €, in Fällen von besonders bedeutendem Umfang bis 5.000,00 €, festgesetzt.

- Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zum Betrieb eines Gaststättengewerbes

- Personalausweis (evtl. Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis, etc.)

- Polizeiliches Führungszeugnis

- Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

- Auskunft in Steuersachen der letzten 3 zuständigen Finanzämter

- Bescheinigung der IHK über Lehrgang Lebensmittelrechtliche Grundkenntnisse o d e r Ausbildungszeugnis

- Bescheinigung des Gesundheitsamtes über die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz

- Kopie des Pachtvertrages oder Eigentumsnachweis

Gaststättengesetz (GastG)

Ihre Ansprechperson

Frau Sylvia Langer

sylvia.langer@​schmallenberg.de (02972) 980-128Adresse | Öffnungszeiten | Details

Film: Impressionen des Festivals "Textile 2021"

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia