Aktuelle Verkehrsbeschränkungen

Halbseitige Sperrung der Landesstraße zwischen Gellinghausen und Rimberg

|   Verkehrsbeschränkungen

Schmallenberg (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift beginnt am Montag (2.8.) mit den Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der L776 zwischen Gellinghausen und Rimberg. Während der Baumaßnahme, für die eine Gesamtbauzeit bis Ende September vorgesehen ist, wird die L776 habseitig gesperrt. Die Baukosten betragen rund 1,2 Millionen Euro.

Fahrbahnschäden in Form von Netzrissen und Verdrückungen erfordern eine Instandsetzung des Straßenoberbaus. Auf einer Gesamtlänge von 2,4 Kilometer, zwischen dem südlichen Ortsausgang von Gellinghausen und der Einmündung K19 (Osterwald), erhält die Landesstraße einen neuen Fahrbahnaufbau welcher den heutigen verkehrlichen Anforderungen entspricht. Die Sanierungsarbeiten können abschnittsweise und unter halbseitiger Sperrung der L776 ausgeführt werden. Der Durchgangsverkehr wird jeweils wechselseitig mittels einer Ampelanlage am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Im ersten Bauabschnitt wird das Teilstück der L776 im Einmündungsbereich K19 (Osterwald) erneuert. Dafür ist eine Bauzeit bis voraussichtlich zum 17. August eingeplant. In der Zeit ist die K19 (Osterwald) im Einmündungsbereich zur L776 aus beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung wird über Schmallenberg-Bödefeld im Verlauf der L776, L740 und K19 (Sankt-Vitus-Schützenstraße/Hunaustraße) eingerichtet.

 

Film: Impressionen des Festivals "Textile 2021"

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia