Archiv Pressemitteilungen

Zukunft der ärztlichen Versorgung in Schmallenberg - Gespräch mit Friedrich Merz und Klaus Kaiser

|   Pressemitteilung


Unbesetzte Hausarztstellen, Fachkräftemangel, überlastete Praxen, fehlender Nachwuchs an Ärzten und MFA´s – die Sorgen der Schmallenberger Hausärzte um eine ausreichende gesundheitliche Versorgung sind vielfältig.

Im Rahmen einer Video-Konferenz informierten sich Friedrich Merz, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im deutschen Bundestag und Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär und Mitglied des Landtages NRW, aus erster Hand.

Eingeladen hatte die Stadt Schallenberg. Bürgermeister Burkhard König machte eindringlich deutlich, dass eine gute ärztliche Versorgung ein wichtiger Standortfaktor sei – für die Bürgerinnen und Bürger, jeden Unternehmer und den Tourismus.

Die Hausärzte schilderten den enormen Verwaltungsaufwand der Abrechnungssysteme sowie der Telematik, die veralteten Gebührenordnungen sowie gravierende Nachteile der Gebührenhöhe im Vergleich zu anderen Versorgungsbereichen. Besonderer Aufwand in der Notfallversorgung im ländlichen Bereich wie auch die Angst vor Regressforderungen wurden darüber hinaus als Gründe festgemacht, dass nur wenige junge Ärzte sich auf den Weg zum Hausarzt machen. Ein riesiges Problem sei zudem, ausreichend MFA´s zu finden. Diesem Risiko zögen ausgebildete Ärztinnen und Ärzte eine Festanstellung in größeren Gemeinschaftspraxen oder einer Klinik vor. Entwicklungs- und Fördermaßnahmen, die dieser Entwicklung entgegenwirken sollen, griffen leider nicht oder nicht umgehend genug.

Herr Merz wie auch Herr Kaiser teilten ausdrücklich die Bedeutung einer guten ärztlichen Versorgung sowie die Sorgen um deren Sicherstellung. Mit Blick auf die jeweiligen Zuständigkeiten von Bund und Land nahmen sie die vorgetragenen Sorgen und Argumente mit dem Versprechen mit, diese in die Diskussionen um die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung, insbesondere im ländlichen Bereich, einfließen zu lassen.

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia