Archiv Pressemitteilungen

Viele Interessierte beim Informationsabend über weiterführende Schulen in der Stadt Schmallenberg

|   Pressemitteilung

Über 100 interessierte Eltern haben die Veranstaltung “Von der Grundschule zur weiterführenden Schule“ am 23.11.2016 im kleinen Saal der Stadthalle besucht. Die Stadt Schmallenberg hatte die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der jetzigen Viertklässler der Grundschulen zum fünften Mal zu einer zentralen Informationsveranstaltung über die weiterführenden Schulen eingeladen. Nach dem Wegfall der Verbindlichkeit der von der Grundschule ausgesprochenen Schulformempfehlung kommt den Eltern die Aufgabe zu, eine Übergangswahl zu treffen, die den Begabungen und Fähigkeiten ihrer Kinder gerecht wird. Der Abend sollte sie bei der Entscheidung unterstützen und über die verschiedenen Bildungsmöglichkeiten in Schmallenberg informieren.

Die Schulleiterinnen und Schulleiter der weiterführenden Schulen, Herr Marcel Plöger für die Erich Kästner-Realschule, Herr Markus Gercken und Frau Christina Bozem für das Städtische Gymnasium und Frau Lisa Richter für die Christine-Koch-Hauptschule haben ihre Schulen umfassend vorgestellt. Es gab einen Überblick über die Schulformen, die möglichen Abschlüsse, die Schulprofile, das Schulleben, die Gestaltung des Übergangs, die Ausstattung, Förderung und besonderen Projekte bis hin zu Anmeldeverfahren.

Zum Abschluss der Veranstaltung konnten Eltern bereits vor Ort erste Gespräche direkt mit den Schulleitungen und Beratungslehrern führen.

Die Anmeldetermine liegen im Februar/März 2017 und werden rechtzeitig veröffentlicht. 

Film: Impressionen des Festivals "Textile 2021"

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia