Archiv Pressemitteilungen

Verschiedene Akteure wollen in Schmallenberg gemeinsam viel bewegen

|   Pressemitteilung

Die perfekte Stadt wird es vermutlich nie geben. Aber wenn sich verschiedene Akteure zusammentun, um gemeinsame Projekte anzustoßen, kann viel bewegt werden. In Schmallenberg gibt es seit einiger Zeit einen Arbeitskreis Stadtentwicklung. Die Stadt und Vertreter aus den Bereichen Tourismus, Einzelhandel und Wirtschaft tauschen sich regelmäßig aus, um Ideen zu sammeln und Projekte zu besprechen. Ziel ist es, Schmallenberg und seine Dörfer weiter voranzubringen und somit attraktiver zu machen: Für Einheimische, Gäste, Unternehmen, Einzelhändlerinnen und Einzelhändler gleichermaßen.

Der Arbeitskreis nimmt sich vieler Themen an, die die Entwicklung der Stadt positiv beeinflussen können. Die verschiedenen Akteure sind Experten in verschiedenen Bereichen, aber alle sind sich einig, dass man „gemeinsam stärker“ ist und mehr bewegen kann. Deshalb haben die Mitglieder der Arbeitsgruppe gemeinsame Ziele formuliert. So soll zB. Einkaufen in Schmallenberg noch attraktiver werden. Das gelingt durch einen ausgewogenen Branchenmix. Leerstand darf es nicht geben, denn das ist das Schlechteste, was einer Stadt passieren kann. Aber auch der Gesamteindruck der Stadt spielt eine Rolle für Kunden, ob sie gerne dort einkaufen. Dazu zählt, dass es neben Läden auch Cafés und Restaurants gibt. Für ein positives Flair sorgen gepflegte Gebäude, schöne Straßen, Blumen, Bänke und Sitzecken zum Verweilen oder Beleuchtung. Zudem sind Events und Kulturveranstaltungen für die Lebendigkeit und Lebensqualität einer Stadt wichtig. Schmallenberg ist schon gut aufgestellt, aber für den Arbeitskreis Stadtentwicklung sind das alles Punkte, die man durchaus nochmal auf den Prüfstand stellen sollte.

Die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Schmallenberg steht auch im Focus: Der Fachkräftemangel ist eine besondere Herausforderung, die alle Akteure aus den verschiedenen Bereichen gemeinsam angehen wollen. Schmallenberg soll als Region zum Leben und Arbeiten interessant sein. Denn für Fachkräfte zählt nicht nur das Jobangebot. Für sie spielen Punkte wie Infrastruktur, Bauplätze bzw. Wohnungsangebote, Schul- und Kitaangebote sowie eine gute medizinische Versorgung bei der Entscheidung für einen Job eine entscheidende Rolle.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Arbeitskreises machen sich Gedanken, wie sie die Stadt Schmallenberg und sich als Gemeinschaft nach außen besser darstellen können. Hier ist eine einheitliche Außenkommunikation wichtiges Ziel. Das kann durch ein aufeinander abgestimmtes Marketing erreicht werden. Aber auch die Kommunikation untereinander soll weiter ausgebaut werden. Die verschiedenen Akteure wollen sich regelmäßig austauschen, um in Kontakt zu bleiben, Kräfte zu bündeln und Vorhaben anzustoßen. Dazu finden mehrmals im Jahr Sitzungen statt, davon versprechen sich alle Beteiligten viele neue Ideen und Projekte, die den Standort Schmallenberg nach vorne bringen. Das nächste Treffen ist für Anfang Mai geplant.

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia