Archiv Pressemitteilungen

Kunstprojekt Nezaket Ekici - "83 Nationen - Schmallenberg"

|   Pressemitteilung

Zurzeit veranstaltet das Kultursekretariat in 15 nordrhein-westfälischen Städten das Kunstprojekt "Stadtbesetzung", das Kunstaktionen und Performances in Parks, in Innenstädten und auf offenen Straßen zum Thema "Der menschliche Körper" bietet. Auch die Stadt Schmallenberg nimmt an dem Projekt teil.

Die international tätige Performance-Künstlerin Nezaket Ekici hat sich mit der Stadt und ihrer Historie beschäftigt und fand heraus, dass unter den 25.848 Einwohnern zahlreiche Zugewanderte leben: insgesamt sind in Schmallenberg 83 Nationen vertreten.

Die Performance-Installation mit dem Arbeitstitel "83 Nationen - Schmallenberg" wurde von der Idee inspiriert, die vielen Nationalitäten in Schmallenberg sichtbar zu machen. Die Anzahl der Nationalitäten in Schmallenberg liegt gemessen an der Größe der Stadt weit über dem Durchschnitt und kann sich mit Städten wie Hamburg und Berlin messen.

Die Performance: Die Künstlerin trägt ein weißes langes Kleid und 83 weiße Flaggen an Stäben montiert. Die Stockfahnen befinden sich in einer Tasche, die sie auf dem Rücken trägt. Sie geht mit den weißen Flaggen ca. 3 Stunden durch die Stadt, begleitet von einer Gruppe schwarz gekleideter Performer aus Schmallenberg. Los geht es am 28. September um 14.30 Uhr am Schützenplatz.

Die Künstlerin verteilt die Fahnen während der Performance in der ganzen Stadt an markanten Punkten und beendet die Aktion am Rathaus. Es entsteht eine Art künstlerischer und politischer Parcours: Weiße Fahnen für den Frieden wehen in Schmallenberg!

Die weiße Fahne wurde in der Geschichte der Menschheit schon immer als Zeichen des Friedens verwendet. Im Jahre 1907 wurde die weiße Flagge dann offiziell als Friedenssymbol festgelegt und gehört heute zu den weltweit anerkannten Friedens-Symbolen des Völkerrechts. In der Performance-Installation "83 Nationen - Schmallenberg" verkörpert die weiße Flagge den Frieden und steht für die Bereicherung, die die vielen verschiedenen kulturellen Einflüsse mit sich bringen.

Über diese Performance von Nezaket Ekici in Schmallenberg entsteht eine Filmdokumentation im Auftrag des Fernsehsenders ARTE.

Weitere Infos:

stadtbesetzung.de

www.ekici-art.de

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia