Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland e.V. - Theateraufführung "Der Vorname"

|   Meldung
©Robert Pflanz
©Robert Pflanz

Schmallenberg. Drei Wochen nach dem erfolgreichen Auftakt der Spielzeit hat die Kulturelle Vereinigung ein weiteres hochinteressantes Theaterstück im Angebot. In einer Inszenierung der Unterfränkischen Landesbühne Schloss Maßbach wird am Sonntag, dem 23. Oktober 2022, um 19 Uhr die humorvolle und tiefgründige Gesellschaftskomödie „Der Vorname“ der französischen Autoren Delaporte und De La Patellière gezeigt. Die ursprünglich als Theaterstück entstandene Familiensatire wurde im Jahr 2012 international bekannt als in Frankreich gedrehter Kinofilm. Sönke Wortmann verfilmte den Stoff 2018 in Deutschland mit Christoph Maria Herbst in der Hauptrolle.

Auf der Bühne der Aula des Schulzentrums ist in der Theaterfassung hautnah zu erleben, wie ein gemütlicher Abend in der schlicht und stilvoll eingerichteten Wohnung des Literaturprofessors Pierre Garaud und seiner Frau Elisabeth zu einem Härtetest zivilisierter Kommunikation wird. Um für Stimmung zu sorgen, enthüllt Vincent, einer der Gäste, den fassungslosen Freunden, dass sein noch nicht geborener Sohn „Adolphe“ heißen soll.  Die sich anschließende Debatte um die Frage, ob man sein Kind nach Hitler benennen darf, wird zum Auftakt zu einer Auseinandersetzung über diverse heikle Themen, die im alltäglichen Leben unter den Teppich gekehrt werden. Denn die Jugendfreunde Pierre und Vincent sind nun in der Laune, sich endlich einmal ein paar Wahrheiten zu sagen, die man im Interesse eines gedeihlichen Zusammenlebens besser verschweigen würde. Und dabei geht es nur noch am Rande darum, dass der erwartete Sohn Henri und nicht Adolphe heißen soll.

Eintrittskarten für die Aufführung können ab sofort über ein neues digitales Ticketsystem der Kulturellen Vereinigung erworben werden. Näheres finden alle Interessierten auf der Website www.kulturelle-vereinigung.de. Dort finden Sie auch eine Anleitung für die Online-Bestellung sowie Kontaktadressen als Hilfestellung. Eintrittskarten sind darüber hinaus in den Vorverkaufsstellen beim Schmallenberger Sauerland Tourismus und bei Gewerbe und Touristik in Bad Fredeburg sowie an der Abendkasse erhältlich.

Rückfragen beantworten wir gern über „kontakt@kulturelle-vereinigung.de“

Schmallenberg, 06.10.2022                                         Berthold Zeppenfeld

Tourismus

Wirtschaft

Schmallenberg - Unternehmen Zukunft

Das Portal für Neubürger

SauerlandBAD

SauerlandBAD

Werbegemeinschaft Schmallenberg

Werbegemeinschaft Schmallenberg

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

LEADER-Region "4 mitten im Sauerland"

Südwestfalen

Südwestfalen

Stadt Schmallenberg

Der Bürgermeister
Unterm Werth 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 980-0
Fax 02972 980-480
E-Mail schreiben

Socialmedia